Nikodelingen


Infos für Eltern

Ablauf der Kinderstadt

Mit dem Eintrittsgeld (siehe Anmeldung) erhalten die Kinder für den Nachmittag ihre Arbeitserlaubnis, mit der sie in der Kinderstadt an verschiedenen Stationen Berufe ausüben können. Natürlich erhalten sie entsprechend Gehalt in Botnang-Euros. Dieses verdiente Geld kann an anderen Vergnügungsstationen ausgegeben werden.

Täglich um 15 Uhr beginnt die Kinderstadt. Bis 18 Uhr können die Kinder nach Belieben die verschiedenen Stationen besuchen. Danach gibt es gegen 18 Uhr etwas zu essen, bevor die Bürgerversammlung im Großen Saal stattfindet. Hier wird der Nachmittag gemeinsam mit Kindern und den Mitarbeitenden abgeschlossen.

Nach der Bürgerversammlung können die Kinder um 19:00 Uhr abgeholt werden.

Eltern bei der Kinderstadt

Die Kinderstadt ist – wie ihr Name bereits preisgibt – für Kinder, aber wenn Erwachsene neugierig sind und ein wenig Kinderstadtluft schnuppern wollen, dann sind sie herzlich eingeladen unsere „Seniorenresidenz Nikodelingen“ zu besuchen. Hier gibt es dann Kaffee zu trinken und Kuchen zu vernaschen.

Über Kuchen-Spenden freuen wir uns natürlich sehr.

Gemeinsames Abschlussfest

Am Sonntag findet um 10 Uhr ein Familiengottesdienst in der Nikodemus Kirche statt. Anschließend wird im Rahmen eines Abschlussfestes zu einem gemeinsamen Mittagessen eingeladen.

Rückblick 2018

Vom 14.-17. Juni 2018 fand Nikodelingen statt.
Über 190 Kinder pro Tag nahmen als Bürger*innen das Stadtleben in die Hand. Es wurden Berufe vom Apotheker bis zur Verwaltungskraft angeboten. Zur Vergnügung konnten die Angebote des Supermarkts bis zum Casino genutzt werden.

Wir bedanken uns ganz herzlich bei allen Teilnehmenden und Mitarbeitenden, sowie unseren zahlreichen Partnern.